Sind Tandemfahrräder schwer zu fahren?

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Fühlen Sie sich frei, mir einen Kaffee zu kaufen, indem Sie Ihren Einkauf hierüber erledigen Amazon-Portal.

Sie fragen sich vielleicht: "Sind Tandems schwer zu fahren?". Schließlich haben Tandems längere Hinterräder, so dass Sie beim Abbiegen auf Ihr Hinterrad achten müssen. Das ist besonders wichtig, wenn Sie sich durch den Verkehr schlängeln oder auf Radwegen fahren. Das längere Fahrrad macht es auch schwierig, 3-Punkt-Wendungen zu machen, da man nicht auf der Stelle drehen kann.

Antriebsstrang eines Tandems

Schalten auf einem Tandemfahrrad

Die Schaltung eines Tandems unterscheidet sich deutlich von der eines normalen Fahrrads. Die Gänge eines Tandems befinden sich auf dem äußeren Riemen, der den Kurbelarm ersetzt. Das innere Zahnrad befindet sich dort, wo sich normalerweise die Kurbel befindet, und überträgt die Kraft auf das Hinterrad. Jeder Fahrer benutzt eine andere Gangschaltung, und es gibt einen Unterschied in ihren Aufgaben.

Das Schalten auf einem Tandem ist zwar nicht unmöglich, aber es kann schwierig sein. Es gibt einige Tipps, die diese Aufgabe leichter machen. Der erste Tipp ist, beim Schalten nicht hart in die Pedale zu treten. Wenn Sie mit einem Partner fahren, sollten Sie sanft in die Pedale treten, um den Antriebsstrang nicht zu beschädigen.

Kind vom Fahrrad gefallen

Sturz von einem Tandemfahrrad

Ein Sturz von einem Tandem kann für beide Fahrer sehr gefährlich sein. Die Fahrräder haben lange Hinterräder, und Sie müssen sich der Länge beider Räder bewusst sein, wenn Sie abbiegen wollen. Dies kann besonders schwierig sein, wenn Sie sich durch den Verkehr schlängeln oder auf überfüllten Radwegen fahren. Sorgen Sie dafür, dass Sie im Notfall sicher vom Fahrrad absteigen können.

Wenn Sie mit einem Tandem fahren, können Sie einige Dinge tun, um einen Sturz zu vermeiden. Achten Sie zunächst darauf, dass Sie einen sicheren Ort zum Fahren mit dem Tandem wählen. Wählen Sie einen flachen, leeren Platz abseits des Verkehrs und fahren Sie nicht auf belebten Radwegen und Straßen. Sie müssen auch ein Tandemrad kaufen, und das kann ein wenig schwierig sein. Die meisten Fahrradgeschäfte führen diese Räder nicht, also müssen Sie sie online bestellen.

zwei Schwestern balancieren auf einem Tandemfahrrad

Balancieren auf einem Tandemfahrrad

Das Treten auf einem Tandemfahrrad erfordert viel Koordination. Wegen der zusätzlichen Kraft, die ein Tandem bietet, müssen die beiden Fahrer synchron zueinander sein. Eine der häufigsten Möglichkeiten, dies zu erreichen, ist die Verwendung eines dritten oder sogar vierten Fahrradsitzes.

Der Kapitän des Tandems sollte auf dem vorderen Rahmen sitzen, da er seine Füße strecken muss, um das Rad auszubalancieren. Außerdem sollte er auf einem Lenker sitzen, der hoch genug ist, damit der Kapitän nicht ermüdet.

Mutter balanciert mit zwei Töchtern auf einem Tandemrad

Kontrolle eines Tandems bei niedrigen Geschwindigkeiten

Die Steuerung eines Tandems erfordert sowohl Kraft im Oberkörper als auch eine ruhige Hand. Der Kapitän sollte immer mit dem Heizer kommunizieren, wenn es an der Zeit ist, zu schalten oder zu bremsen. Der Stoker muss den Kapitän auch informieren, wenn er sich unwohl fühlt. Wenn beide Fahrer sich wohlfühlen, können sie gemeinsam in die Pedale treten und der Kapitän sollte sitzen bleiben.

Ein Tandem hat ein längeres Hinterrad als ein Solorad, daher muss der hintere Fahrer beim Abbiegen besonders vorsichtig sein. Er muss auch in der Lage sein, das Fahrrad auszubalancieren und mit den Pedalen Kraft zu erzeugen. Eines der ersten Dinge, die Sie entscheiden müssen, ist, welche Art von Felgen Sie für Ihr Tandem wollen. Eine schwere Felge ist besser, wenn Sie eine schwere Last tragen, während eine leichte Felge besser für ein Fahrrad mit geringem Gewicht geeignet ist.

Tandemfahrrad an einer Bushaltestelle

Transport eines Tandems

Die Verwendung eines Tandemfahrradträgers ist eine effektive Möglichkeit, Ihr Tandemrad zu transportieren. Diese Art von Träger verfügt über eine Hinter- und Vorderradablage und Riemen zur sicheren Befestigung an Ihrem Fahrzeug. Außerdem ist es einfach, ein Tandemfahrrad auf dem Dach Ihres Fahrzeugs zu befestigen. Diese Art von Autozubehör ist eine ausgezeichnete Wahl für Reisen mit zwei Fahrrädern, aber achten Sie darauf, dass Sie alle Herstelleranweisungen für die ordnungsgemäße Montage befolgen. Für längere Fahrten können Sie einen Dachgepäckträger verwenden, der speziell für Tandemfahrräder konzipiert ist.

Denken Sie zunächst daran, dass ein Tandem mehr Platz braucht als ein normales Fahrrad, daher ist es wichtig, dass das Fahrrad in Ihr Fahrzeug passt. Außerdem müssen Sie darauf achten, dass das Fahrrad richtig gesichert ist, damit es nicht verrutscht. Achten Sie auch darauf, Unebenheiten auf der Straße zu vermeiden, da diese das Fahrrad beschädigen können.

Das sollten Sie beim Tandemfahren beachten

Wenn Sie mit dem Fahren auf einem Tandem nicht vertraut sind, fragen Sie sich vielleicht: "Ist das Rückwärtsfahren auf einem Tandem wirklich schwierig?" Die Antwort könnte ein klares Ja sein, aber es gibt einige wichtige Punkte, die Sie zuerst beachten sollten. Zunächst einmal muss das Tandem für beide Fahrer bequem sein. Das bedeutet, dass der vordere Fahrer in der Lage sein muss, den Rahmen zu spreizen, ihn beim Treten auszubalancieren und das Fahrrad bequem zu handhaben. Hierfür sind die Rahmengeometrie und die Lenkerposition entscheidend.

Die Hinterräder von Tandems sind länger als die von Fahrrädern mit nur einem Fahrer, daher müssen Sie beim Abbiegen vorsichtig sein. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie sich durch den Verkehr schlängeln oder auf belebten Radwegen fahren. Außerdem ist das Fahrrad schwerer als ein Fahrrad mit nur einem Fahrer, worauf Sie achten sollten. Außerdem müssen die Hinterräder von Tandems härter arbeiten als bei Fahrrädern mit nur einem Fahrer, weshalb zusätzliche Speichen unerlässlich sind.

Amazon und das Amazon-Logo sind Marken von Amazon.com, Inc oder seinen verbundenen Unternehmen.

Teilen
Andreas
Andreas

Hi! Mein Name ist Andreas und ich bin ein Durchschnittsmensch, wenn es um Rennradfahren und Englisch geht. Wenden Sie sich an mich, wenn Sie Fragen zu diesem Blog haben. :D

Artikel: 30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert