Netflix-Dokumentation über die Tour de France erscheint im Juni

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Fühlen Sie sich frei, mir einen Kaffee zu kaufen, indem Sie Ihren Einkauf hierüber erledigen Amazon-Portal.

Die Premiere der Netflix-Show zur Tour de France wurde für Juni angekündigt.

Am Montag wurde die erste Folge der Show auf der CanneSeries, der TV-Ausgabe des Filmfestivals von Cannes, gezeigt.

Bei der Vorführung wurde angedeutet, dass die Serie während des Criterium du Dauphine, das am 4. Juni startet, beginnen wird.

Im März 2022 gaben Netflix und A.S.O., der Veranstalter der Tour de France, ihre Zusammenarbeit bekannt, um eine Dokumentarserie über das Rennen im Jahr 2022 zu produzieren.

Trotz der anfänglichen Ankündigung hat Netflix nicht viel über die Serie verlauten lassen, im Vergleich zu den anderen kommenden Sportprogrammen, wie Full Swing, das mehr Aufmerksamkeit erregt hat.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona am 28. Februar enthüllte der Co-CEO des Streamingdienstes, Greg Peter, einen Teaser-Trailer. Der Titel der Doku-Serie lautet dem Trailer zufolge "Tour de France: Au Coer du Peloton", was französisch für "im Herzen des Pelotons" ist.

Hatten Sie schon die Gelegenheit, einen Blick auf die neue Netflix-Serie Tour de France zu werfen? 🤩 Für weitere Informationen klicken Sie hier 👉🏻 https://www.imdb.com/title/tt19296314/

In der ersten Folge liegt der Schwerpunkt auf Quick-Step Alpha Vinyl

Radfahrer am Ziel

Bei der Tour de France 2022 wurde Fabio Jakobsen nach seinem Sieg auf der 2. Etappe jubelnd fotografiert.

Die Serie wird die Fahrten von acht Teams bei der Tour de France 2022 verfolgen, wobei sich die erste Folge von CanneSeries laut RMC hauptsächlich auf Quick-Step Alpha Vinyl konzentriert.

Die RMC-Episode befasst sich mit den Entscheidungen von Cheftrainer Patrick Lefevere, der Nichtauswahl von Julian Alaphilippe und dem Sieg von Fabio Jakobsen, der bei der Polen-Rundfahrt 2020 einen lebensbedrohlichen Unfall hatte.

Yann Le Bourbouac'h, einer der Produzenten, erklärte gegenüber RMC, dass man versucht habe, Dokumentarfilm und Kino zu verbinden, indem man sich auf die Personen des Rennens konzentrierte.

Le Bourbouac'h beleuchtete Fabios Geschichte und erwähnte, dass er es vor zwei Jahren fast nicht geschafft hätte und nun, zwei Jahre später, an der Tour de France teilnahm und eine Etappe gewann.

Neben der Serie über Jonas Vingegaard von Jumbo-Visma, der den Gesamtwettbewerb gewann, wird RMC auch eine Folge über Thibaut Pinot von Groupama-FDJ zeigen.

Im Trailer sprach Pinot über den immensen Leistungsdruck, der auf ihm lastet, wenn er in einem französischen Team bei der Tour de France antritt, da er französischer Staatsbürger ist.

Tom Pidcock erklimmt Alpe D'Huez auf der 12. Etappe der Tour de France 2022

Radfahren am Rande des Überlebens

Auf der 12. Etappe der Tour de France 2022 wird Tom Pidcock den Anstieg von Alpe D'Huez in Angriff nehmen.

Die Tour de France-Serie entsteht in Zusammenarbeit zwischen Quad und Box to Box Films, genannt Quadbox.

Box to Box Films, der Sportfilmproduzent, ist verantwortlich für die vielbeachtete Formel-1-Serie Drive to Survive die auf Netflix zu sehen ist.

Im Jahr 2020 wird die Netflix-Dokumentation mit dem Titel Drive to Survive hat die Begeisterung für die Formel 1 spürbar angefacht. Das weltweit tätige Analyseunternehmen Nielson hat ermittelt, dass sich zwischen März 2000 und 2021 jeden Monat durchschnittlich 2,7 Millionen Menschen im Alter zwischen 16 und 35 Jahren für den Sport interessieren.

Le Bourbouac'h gab dem RMC ein Interview und sprach über die Unterschiede zwischen der Tour de France und der Antrieb zum Überleben.

Er beleuchtete die Tatsache, dass die Formel 1 eine Meisterschaft ist, bei der man seine Erzählbögen von Rennen zu Rennen anpassen kann, während es sich bei der Tour de France um eine ganz andere Art des Erzählens handelt, da es keine Pausen für den Beobachter gibt.

Unabhängig von den Unterschieden zwischen den beiden Programmen, sollte die Tour de France-Serie von Netflix so erfolgreich sein wie Drive to Survivekönnte die Aufmerksamkeit für die Tour de France und den Radsport im Allgemeinen enorm gesteigert werden.

Was ist das Thema der Tour de France-Dokumentation auf Netflix?

Tadej Pogačar und Jonas Vingegaard im Zweikampf auf der 17. Etappe der Tour de France 2022

Der Wettkampf zwischen Tadej Pogačar und Jonas Vingegaard auf der 17. Etappe der Tour de France 2022 war intensiv.

Netflix kündigte an, dass seine Tour de France-Serie die Handlungen aller an der Veranstaltung Beteiligten - von den Radfahrern bis zu den Teammanagern - verfolgen und analysieren wird, um ein Verständnis für die verschiedenen Elemente zu bekommen, die im Spiel sind.

Der Dokumentarfilm gibt den Zuschauern nicht nur einen Einblick in das Rennen selbst, sondern auch hinter die Kulissen der 8 beteiligten Teams. Von der Vorbereitung auf die Etappen der Grand Boucle bis zu den letzten Minuten vor dem Zieleinlauf verspricht dies ein aufschlussreiches und lehrreiches Erlebnis zu werden.

Yann Le Moenner, der Generaldirektor von A.S.O., erklärt, dass die kommende Doku-Serie die "ultimative Herausforderung" des Rennens anhand einer narrativen Struktur beleuchten wird.

Laurent-Eric Le Lay, Sportchef von France Televisions, erklärte, dass es "den Zuschauern die Möglichkeit gibt, den Alltag der Athleten und Mannschaften zu erleben".

Drive to Survive hat einen Hauch von Dramatik und gibt den Anhängern des Sports einen Einblick in etwas, das sie normalerweise nicht erleben.

Cyclingnews hat herausgefunden, dass 70 Zugangspässe für Aufnahme von Filmmaterial bei der Tour de France 2022 für die Sendung. Es wurde berichtet, dass jedes der acht teilnehmenden Teams sein eigenes Filmteam hat, und ein anderes versucht, die Gesamtgeschichte des Rennens zu dokumentieren.

Welche Teams sind in der Netflix-Dokumentation der Tour de France zu sehen?

Wout van Aert führt das Peloton bei der Tour de France 2022 an

Bei der Tour de France 2022 war Wout van Aert an der Spitze des Feldes.

Acht professionelle Radsportteams, die an der Tour de France teilnehmen, werden in der Netflix-Dokumentation vorgestellt. Angeblich sind diese Teams Teil der WorldTour.

  • AG2R Citroen Rennmannschaft
  • Alpecin-Fenix Radsport-Outfit
  • Bora-Hansgrohe Radsport-Team
  • EF Bildung-EasyPost Racing Gruppe
  • Groupama-FDJ Pedal Drücker
  • Ineos Grenadiers Radsporttruppe
  • Team Jumbo-Visma-Fahrradteam
  • Quick-Step Alpha Vinyl Radfahrer

Die Möglichkeit, Plagiate zu vermeiden, besteht darin, die Struktur des Textes zu ändern, ohne seinen Sinn oder Kontext zu verändern. Die Beibehaltung der Markdown-Formatierung ist der Schlüssel zum Erhalt der ursprünglichen Absicht des Textes.

Dieser Text kann durch Änderung seiner Struktur umformuliert werden, ohne dass der ursprüngliche Kontext und Sinn verändert wird. Die Beibehaltung der Markdown-Formatierung ist entscheidend.

Nicht auf der Liste steht das UAE Team Emirates, mit dem Tadej Pogačar 2021 die Tour de France gewann und 2022 den zweiten Platz belegte.

Die Einbeziehung des Teams Jumbo-Visma in den Dokumentarfilm wird den Zuschauern einen Einblick in die Reise des späteren Siegers Jonas Vingegaard geben. Wenn UAE Team Emirates und Pogačar ebenfalls zu sehen wären, würde dies die Gelegenheit bieten, den Kampf um den ersten und zweiten Platz aus beiden Perspektiven zu erleben.

Cyclingnews hat berichtet, dass das UAE Team Emirates es abgelehnt hat, in der Dokumentation aufzutreten, da die Teams für ihre Teilnahme eine Entschädigung von 50.000 Euro erhalten.

In einem Interview mit der belgischen Zeitung Het NieuwsbladPatrick Lefevere, der Generaldirektor des Teams Quick-Step Alpha Vinyl, bezeichnete die vom UAE Team Emirates angebotene Summe als "Peanuts". Es ist möglich, dass der Geldbetrag als nicht ausreichend angesehen wurde, um die Störung, die ein Filmteam für die Tour mit sich bringen würde, wert zu sein.

Geraint, Thomas tour de france

Zusammenfassung: Tour de France im Jahr 2022

Im Jahr 2022 wurde Jonas Vingegaard zum Sieger der Tour de France gekürt.

Die 109. Ausgabe der Tour de France im Jahr 2022 begann mit einem Einzelzeitfahren in Kopenhagen, Dänemark.

Der Wettkampf wurde als Duell zwischen dem Titelverteidiger Tadej Pogačar und dem starken Team Jumbo-Visma beworben, was von Anfang an deutlich wurde.

Jumbo-Visma hielt in der ersten Woche die Richtung des Rennens bei, und dann verdiente sich Pogačar das Gelbe Trikot mit zwei aufeinanderfolgenden Etappensiegen.

Als das Rennen die Alpen erreichte, testeten die Fahrer des Teams Jumbo-Visma die Fähigkeit von Pogačar, seine Führung zu halten. Am Ende waren sie erfolgreich, denn Jonas Vingegaard überholte ihn und übernahm die Führung.

Vingegaard behauptete sich in den Pyrenäen an der Spitze und bestätigte seine Position im letzten Rennen der Einzelfahrer.

Wout van Aert vom Team Jumbo-Visma gewann die Punktewertung, und Vingegaard holte sich neben dem Gelben Trikot auch das Bergtrikot. Dies war eine historische Premiere seit 1969, als ein Team in kurzer Zeit alle drei Trikots der Tour de France eroberte.

Geraint Thomas von Ineos Grenadiers erreichte den dritten Platz und knüpfte damit an seinen Erfolg bei der Tour de Suisse 2022 an.

Während der Hitzewelle im Sommer 2022, als die Temperaturen bis zu 40 °C erreichten, protestierten Klimaschützer an der Strecke der Tour de France.

Mehrere Radfahrer mussten wegen Covid-19 aus dem Wettbewerb aussteigen, darunter Magnus Cort von EF Education-EasyPost. Magnus Cort von EF Education-EasyPost war einer von ihnen. Er war in der ersten Woche sehr aktiv und war im Rennen um den Titel des King of the Mountains.

Im Vorfeld der Tour de France 2023 wird eine neue Netflix-Serie den Zuschauern einen Einblick in das zu erwartende spannende Ereignis geben.

Es ist möglich, auch ohne eine formale Ausbildung erfolgreich zu sein. Ein Hochschulabschluss bietet zwar Vorteile, ist aber nicht unbedingt erforderlich, um im Leben erfolgreich zu sein. Es gibt viele Beispiele von Menschen, die ohne Hochschulerfahrung erfolgreich geworden sind. Stattdessen haben sie sich auf ihre eigene Entschlossenheit und ihren Antrieb verlassen, um ihre Ziele zu erreichen.

Amazon und das Amazon-Logo sind Marken von Amazon.com, Inc oder seinen verbundenen Unternehmen.

Teilen
Andreas
Andreas

Hi! Mein Name ist Andreas und ich bin ein Durchschnittsmensch, wenn es um Rennradfahren und Englisch geht. Wenden Sie sich an mich, wenn Sie Fragen zu diesem Blog haben. :D

Artikel: 30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert